Von woher bekomme ich im Ausland Kredit?

Kreditfee Foren Kredit ohne Schufa Von woher bekomme ich im Ausland Kredit?

  • This topic has 3 Antworten, 4 Teilnehmer, and was last updated vor 2 months by Shirigami.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #3807
    snow
    Teilnehmer

    Gemein, gemein, gemein. So habe ich gestern noch gedacht, auf dem Weg nach Hause. Obwohl ich seit vielen Jahren Kunde bei der Commerzbank bin, haben die mein Kreditgesuch abgelehnt. Mein Score sein nicht gut genug, um eine Kreditvergabe zu rechtfertigen, meinten sie.
    Jetzt habe ich die Nase voll und wende mich ans Ausland. Von woher kann ich so einen Ausland Kredit bekommen?

    #3809
    Pusteblume
    Teilnehmer

    Zuerst möchte ich hier einmal anmerken, das die allermeisten Angebote, die sie zu einem Auslands Kredit erhalten können, unseriös sind. Dort steckt sehr oft ein Geschäftsmodell hinter, welches einen Betrug als Ziel hat.
    Mir fällt hier im Moment nur eine einzige, gesichert seriöse Möglichkeit ein. Diese ist, den Kredit von einer seriösen Liechtensteiner Bank, über (Redaktionslink: bon-kredit.de) zu beantragen. So werden Sie die Möglichkeit haben, einen vernünftigen Auslands Kredit bekommen zu können.

    #3810
    Avatar
    Teilnehmer

    Sie können einen Kredit ohne jegliche Schufa-Überprüfung, bei (Redaktionslink: bon-kredit.de) finden. Geht aber nur bis zu maximal 7.500€. Und Sie müssen ein Einkommen vorweisen können, b.z.w. einen festen Job.
    Die Banken in Deutschland können Sie getrost vergessen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Schufa-Score haben.

    #4020
    Shirigami
    Teilnehmer

    Die Commerzbank hat bei Ihnen das Kreditgesuch abgelehnt. Das bedeutet aber nicht, das dies bei allen Banken so ist. Wichtig ist dabei auch die Höhe Ihres Einkommens.

    Sie haben natürlich auch die Variante, den Kredit bei einer Bank aus dem Ausland zu nehmen.
    Mit der Hilfe eines Vermittlers, kann der Ablauf sehr einfach gestaltet sein. Achten Sie dann darauf, nur einen seriösen Vermittler zu beauftragen. Dann fallen keine Gebühren für die Vermittlung an. Mit einem höheren Zinssatz, werden Sie allerdings auf jeden Fall rechnen müssen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.